Krankmeldung während der Corona Pandemie telefonisch wieder möglich

Sehr geehrte Patienten,

aufgrund des massiven Widerstandes von Ärzten, Patientenvertretungen und Virologen dürfen wir wieder bei leichten Infekten des oberen Atemtraktes telefonisch wieder eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ausstellen. Was bedeutet das für Sie?

Routineuntersuchungen (Check up, DMP und Kontrolluntersuchungen) finden wie gewohnt statt.

Bei Krankheiten mit möglicherweise infektiösem Hintergrund (Husten, Halsschmerzen, Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen) rufen Sie uns bitte an. Wir entscheiden dann am Telefon, ob Sie

  • trotzdem in die Praxis kommen können
  • wir telefonisch eine Krankmeldung für 1 Woche ausstellen
  • wir erst einen Corona-Abstrich durchführen lassen
  • oder ob Sie als Notfall am Ende der regulären Sprechstunde in die Corona-Sprechstunde kommen müssen.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis

 

Übrigens: Wir achten sehr darauf, nichtinfektiöse Patienten nicht in Kontakt mit möglichen Infizierten kommen zu lassen, um ihre Gesundheit nicht zu gefährden !

Da Sie aber möglicherweise bereits Träger des Corona Virus sein können, ohne irgendwelche Symptome zu verspüren, bitten wir Sie beim Besuch unserer Praxis einen Mundschutz zu tragen!